Strom aus Biomasse und Bioenergietechnologien

Posted in Allgemein

Bioenergie ist einer der am dynamischsten wachsenden Energiesektoren. Die aus Biomasse gewonnene erneuerbare Energie kann zur Lösung der globalen Probleme des Klimawandels und der Energiesicherheit beitragen sowie den stetig steigenden Strombedarf decken. Bioenergie spielt in vielen Szenarien für erneuerbare Energien eine wichtige Rolle und kann insbesondere im Bereich Ökostrom nützlich sein. Der Vorteil der Bioenergie besteht darin, dass sie flexibel und diversifiziert verschiedene organische Energiequellen nutzt – im Gegensatz zu den beliebten Solar- und Windkraftenergie, die stark von häufig wechselnden Wetterbedingungen abhängig sind. Das Potenzial von Bioenergie für eine nachhaltige Energieproduktion und -nutzung ist bei Weitem nicht ausgeschöpft.

Bioenergie und Tibber-Ökostrom

Wie bei keiner anderen Art erneuerbarer Energie ist die Kosteneffizienz und Umweltfreundlichkeit aller Produktionsphasen der Bioenergieerzeugung entscheidend, um diese Energie als sauber und wirtschaftlich tragfähig zu bezeichnen. Bioenergietechnologien erfordern von einem Stromanbieter neue Ideen, die die Kunden begeistern und dem Unternehmen neue Marktchancen bieten. Mit neuen Technologien ist es dem Unternehmen Tibber gelungen, Bioenergie nicht nur zum festen Bestandteil des eigenen Leistungsangebots zu machen, sondern auch den Kunden als Vorteil zu bringen. Die Innovation zeichnet den Ökostrom-Lieferanten Tibber.com/de aus und macht den supergünstigen Tibber-Ökostrom bei Verbrauchern attraktiv.

Bioenergie, die zur Erzeugung von Tibber-Ökostrom verwendet wird, ist eine saubere, erneuerbare Energie, weil die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  • Der Anbau und die Beschaffung von Biomasse gefährden nicht die Regeneration von Naturressourcen wie Waldressourcen und erfolgen nicht zu Lasten des Anbaus essenzieller pflanzlicher Lebensmittel.
  • Die Belastung durch CO2-Emissionen aus der Herstellung, dem Transport und der Verarbeitung von Biorohstoffen sowie die Zwischenkosten und der Gesamtenergieverbrauch in den Vorbereitungsphasen werden ebenfalls berücksichtigt, damit die Bioenergieerzeugung dem Status der grünen Energie entspricht und die zulässigen CO2-Emissionen nicht überschreitet.

Biokraftstoffe

Im Gegensatz zu anderen erneuerbaren Energiequellen kann Biomasse in flüssige Brennstoffe umgewandelt und als Treibstoff für Verkehrsmittel verwendet werden. Die häufigsten flüssigen Biokraftstoffe sind Ethanol und Biodiesel.

Ethanol wird häufig als Kraftstoffzusatz verwendet, um Kohlenmonoxid und andere schädliche Emissionen zu reduzieren. Es gibt Autos, die mit einer Mischung aus Benzin (mindestens 15 Prozent) und Ethanol (bis zu 85 Prozent) betrieben werden. Die jährliche weltweite Ethanolproduktion steigt stetig an und belief sich 2020 auf über 100 Milliarden Liter.

Biodiesel wird durch Kombination von Alkohol (normalerweise Methanol) mit Pflanzenöl und tierischem Fett hergestellt. Es wird als Zusatz zu Treibstoff verwendet und kann die CO2-Emissionen um 20 Prozent reduzieren. Reiner Biodiesel wird als erneuerbarer alternativer Kraftstoff für Dieselmotoren verwendet. Andere Biokraftstoffe enthalten Methanol- und Benzinkomponente. Die führenden Länder für die Biodieselproduktion sind die USA (sechzehn Prozent der Weltproduktion), Brasilien (elf Prozent), Deutschland (neun Prozent), Argentinien (neun Prozent) und Indonesien (sieben Prozent).

Bioenergie

Die Haupttypen von Bioenergieanlagen werden nach der zur Gewinnung von Bioenergie verwendeten Technologie unterteilt:

  • Direktverbrennung
  • Verbrennung
  • Vergasungsanlagen (Biomethan)
  • Anaerobe Gärung
  • Pyrolyse
  • Kleine modulare Anlagen

Die meisten Biomassekraftwerke der Welt verwenden Direktverbrennung. Sie verbrennen Biomasse zur Dampferzeugung. Dieser Dampf wird von Turbinen aufgefangen, und Generatoren wandeln ihn dann in elektrischen Strom um.

Moderne Bioenergietechnologien befinden sich auf dem Höhepunkt ihres Wachstums. Sie spielen eine entscheidende Rolle bei der Schaffung eines zuverlässigen Energiemixes aus erneuerbaren Energien und gewährleisten eine sicherere und nachhaltigere Energieversorgung. Genauso wie Solar-, Windkraft- und andere Formen grüner Energie leistet auch die Bioenergie im Tibber-Ökostrom einen wichtigen Beitrag zum Schutz des Planeten und zur Energieversorgung mit nachhaltiger und kostengünstiger Energie.

eight-paper